Kreischorverband Westthüringen

Männergesangverein 1990 Ballstädt

Aus einer Bierlaune entstand der Ballstädter Männergesangverein.

Am 24. Oktober 1990 war die Gemeinde Miehlen aus Rheinland-Pfalz zu Gast in Ballstädt und hatte ihren Männerchor mitgebracht.
Der Männerchor hatte ein kleines Programm im Gepäck welches zur Aufführung kam.
Nach einer Weile rief der Chorleiter Herr Stein die Ballstädter Männer zur Mitgestaltung eines kleinen Programmes auf. Etwa 25 Mann meldeten sich und studierten in 20 Minuten mit dem Chorleiter einen Kanon ein, welcher zur Aufführung kam. Mit tosendem Applaus wurden die Sänger von der Bühne begleitet. Horst Dünkel schrieb kurzer Hand die Namen der mutigen Sänger auf und lud diese zu einer gemeinsamen Probe in das Kulturhaus ein. Am 17. November 1990 unterschrieben 17 Männer die Gründungsurkunde des Ballstädter Männergesangvereines. Horst Dünkel und Manfred Gentzel waren damals die Männer, die den Chor anführten. Nun musste ein Chorleiter gewonnen werden. Das geschah mit Wilfried Grosche, einem Musiklehrer aus Gotha, welcher uns bis 2003 leitete. Im Jahre 2003 übernahm Gerhard Dünnebeil unseren Chor, welchen er bis heute leitet. Am Anfang war ein „Kommen und Gehen“ bevor sich der Stamm herauskristallisierte. Wir nahmen an allen Kreissängertreffen teil, richteten das Fest zweimal selbst aus und unterhielten freundschaftliche Beziehungen zu anderen Chören. Nun sind wir auch in die Jahre gekommen und mussten schon von einigen Sängern Abschied nehmen. Eckhard Topf dem jetzigen 1.Vorsitzenden gelang es bisher, die Lücken immer wieder zu schließen.

Am 24. Oktober 2020 sollte unser 30jähriges Jubiläum stattfinden, doch „Corona“ bescherte es uns anders, denn seit dem 14. März 2020 ruhen die Chöre. Es ist nicht einfach die Männer bei Laune zu halten, aber bisher standen sie zum Chor und Gesang. Zwischendurch waren Proben unter Hygieneauflagen erlaubt, in Abstand von 3 m pro Sänger, führten wir im Kulturhaus Ballstädt unsere Proben durch, welches Glück nicht alle Chöre hatten, da die Probenräume zu klein waren. Unsere Jubiläumsfeier verlegten wir vorerst auf den 6. März 2021, doch auch diese Feier werden wir vielleicht nicht durchführen können. Wir lassen es jetzt auf uns zukommen – auf jedem Fall werden wir unser 30Jähriges noch feiern. Wir wünschen allen Sängern viel Kraft und Gesundheit für das Jahr 2021.

Haltet durch!

Eckhard Topf
1. Vorsitzende des MGV 1990 Ballstädt e.V.