Kreischorverband Westthüringen

NoBorders Vokalensemble

Allein unter der Dusche singen, ist dir zu langweilig? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir sind die „NoBorders“ aus Waltershausen und es gibt uns seit 2005. Wir sind Frauen und Männer, die einfach gerne singen. Unser Chor besteht momentan aus 9 Frauen und 5 Männern, aus Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassstimmen. Wobei Tenor und Bass noch Verstärkung gebrauchen könnten. Wir singen Lieder aus Lateinamerika, Afrika, Europa – von Russisch, Finnisch, Englisch, Polnisch, Französisch bis Latein und anderen Sprachen, eben jedwede Literatur möglichst in Originalsprache. Unser Repertoire ist vielseitig, von Traditionel über Gospel (Oh Happy Day, This Little Light, Halleluja) bis Modern (California Dreaming, Über sieben Brücken musst du gehn´, Stairway to Heaven) und vieles mehr. Die „NoBorders“ treffen sich einmal wöchentlich zur gemeinsamen Probe und des Öfteren ergibt es sich, dass sich einige SängerInnen anschließend noch in einer gastronomischen Einrichtung zum gemütlichen Beisammensein niederlassen…
Als Begleitensemble des ortsansässigen Mandolinenorchesters „Euphonia“ geben wir regelmäßig Konzerte und beglücken im Zwei-Jahres-Rhytmus das nahe Europa – Italien, Österreich, Polen… – mit unseren Konzertreisen.
Am Projekt „THURINGIA CANTAT“ nimmt die halbe Vokalgruppe seit 2007 regelmäßig teil.