Kreischorverband Westthüringen

GEMA

Verein

Versicherung

Ja, denn der Chorleiter zählt immer als Mitglied des Chores und darf/sollte bei der Abrechnung als zusätzliche Person auf den Beitragsberechnunsgbogen eingetragen werden. Manche Chöre tragen unter Versicherung auch ihre Partner mit ein (Personenanzahl), damit bei Chorfahrten diese mitversichert sind.

Hierbei gilt der allgemeine Basisschutz der ARAG, welcher über den DCV abgeschlossen wurde. Genaue Inhalte siehe Homepage des Chorverbandes Thüringen (Rechtsschutz etc.). Als Veranstalter kann über die ARAG eine zusätzliche Veranstaltungshaftpflichtversicherung für einzelne Events abgeschlossen werden. Dies muss aber jeder Chor/Veranstalter selbst entscheiden. Das entsprechende Formular und die Inhalte sind auf der Homepage des CVT verlinkt.

Unfälle sind auch mit dem Auto auf den Wegen von und zu chorischen Veranstaltungen des Vereins/Chores über die Mannheimer Versicherung versichert. Dies gilt auch für Fahrgemeinschaften. Schäden am Auto sind dabei nicht einbezogen. Nur Schäden an Personen.